Was wir gemeinsam machen

Wir sind ein Team! Sie und wir!

Wir arbeiten zusammen und haben Ihre Interessen fest im Blick.

Wir sind Ansprechpartner, Ratgeber, Vertrauter und Motivator. Unser Job ist nur dann erfüllt, wenn wir uns gemeinsam aufeinander einschwören und uns gegenseitig die richtigen Impulse geben.

Unsere Lebenshelfer sind so flexibel ausgebildet, dass wir die unterschiedlichsten Aspekte jeden Tag überschauen und in Ihrem Sinne neu bewerten. Wir bahnen Ihnen den Weg und begleiten auch Ihre Familie durch komplexe Krisensituationen.

Wir sprechen für Sie und beschützen Sie in alle Richtungen. Soziale, berufliche, alltägliche und persönliche Angelegenheiten fließen bei uns zusammen und werden vertrauensvoll geleitet. Sie werden bei uns unterstützt, damit es Ihnen gut geht, Sie sich regenerieren und reflektieren.

Unsere Leistungen umfassen Begleitung, Beratung und Anleitung in folgenden Betreuungssäulen:

Soziale Beziehungen

  • Hilfestellung bei der Gestaltung sozialer Beziehungen
  • Unterstützung beim Lebensalltag
  • Beratung und Lösung bei Problemen mit Nachbarn, Angehörigen, Freunden und Partnern des Klienten

Wohnen und Alltag

  • Unterstützung und Anleitung bei lebenspraktischen Problemen
  • Unterstützung hinsichtlich der Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Begleitung bei Ämter- und Behördengängen
  • Vermittelnde und unterstützende Anbindung an fachärztliche und therapeutische Fachkräfte
  • Unterstützung bei Mobilität und Orientierung
  • Krisenintervention, Vermittlung in Konfliktsituationen

Arbeit und Beschäftigung / Tagesstrukturierende Maßnahmen

  • Aktivierende Unterstützung bei Fragen der beruflichen Rehabilitation
  • Hilfe bei der Suche nach einer neuen Arbeits-/Ausbildungsstelle
  • Unterstützung bei Problemen am Arbeitsplatz; Unterstützung zur Sicherung der Tätigkeit
  • Begleitung bei Terminen, z. B. mit der Agentur für Arbeit oder der ARGE
  • Gemeinsame und individuelle Freizeitplanung und –durchführung
  • Beratung zur eigenen Freizeitgestaltung
  • Freizeitangebote durch BEWO (als gemeinsames Gruppenerlebnis)
  • Unterstützung bei der Tagesstruktur im Freizeitbereich und im Urlaub

Gesundheit

  • Förderung der psychischen Kompetenz beim Umgang mit der eigenen Behinderung
  • Vermittlung von speziellen Hilfeangeboten, Überwachung und Kontrolle
  • Beratung und aktivierende Unterstützung bei der Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung
  • Begleitung und Reflexion von Arztbesuchen
  • Krisenintervention und Hilfestellung zur Krisenprophylaxe

Interview/Statement

Sylvia Peuerle, Fachbereichsleiterin

Was erwartet einen neuen Klienten bei uns?

Wir holen jeden Einzelnen dort ab, wo er gerade steht und schauen gemeinsam, wie es weitergehen kann...

...zum Interview