Wohnen und Alltag

Wir machen´s möglich

Die eigenen vier Wände sind mehr als nur ein Raum. Eine sichere, vertraute Umgebung ist eine Heimat, die vielen Menschen alles bedeutet. Unabhängigkeit und Betreuung sind deshalb bei uns keine Gegensätze. 

Bei uns geht es um den Schutz der Persönlichkeit und den Erhalt von Freiheit. Wir kümmern uns um die  Angelegenheiten rund um ihre Wohnsituation. Wir sprechen mit Vermietern, vermitteln und greifen zu Ihrem Wohlergehen ein. Unterstützung im Haushalt und die Erledigung alltäglicher Abläufe sind selbstverständlich.

Von unserem Netzwerk profitieren sie, weil wir wissen worauf es ankommt und wir mit dieser Erfahrung allen neuen Problemen erfolgreich begegnen können.

In besonderen Fällen bieten unsere Wohngemeinschaften für Betreutes Wohnen eine besondere Basis zur Regeneration und für einen optimalen Neuanfang. Das ist in unseren Augen niemals ein Rückschritt, sondern der verlängerte Anlauf wieder die Selbstständigkeit zu finden.

Wir helfen ihnen natürlich in jedem Fall bei der Wohnungssuche und eventuellen Umzügen.

Lebens-Partner

BEWO arbeitet nach dem personenzentrierten Ansatz. Unsere Klienten sind der uneingeschränkte Mittelpunkt unserer Arbeit.

Als Betreuerteam und in Kooperation mit weiteren Partnern sorgen wir für die notwendige Lebenssicherheit der von uns Betreuten. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Wir betrachten das gesamte Lebensumfeld der von uns betreuten Personen und verfolgen damit den Anspruch einer ganzheitlichen Betreuung, die auch in der Lage ist, Schwerpunkte und Prioritäten zu setzen und unterschiedliche Aufgabenstellungen abzuwägen.

Wir sind die Paten unserer Klienten. Wir sind Ansprechpartner, Vertrauter, Ratgeber, Warner, Wegebahner, Motivator, Filter, Beschützer, Übersetzer, Impulsgeber und vieles mehr.

Wir sind Lebens-Partner (auf Zeit). Wir schützen und entwickeln gemeinsam mit unseren Klienten das Leben unserer Klienten.

Wichtig für unsere Arbeit ist es, in jedem Betreuungsverhältnis die Individualität zu wahren und die unterschiedlichen Notwendigkeiten der Betreuung zu erkennen. Wir holen jeden einzelnen Klienten da ab, wo er am Anfang der Betreuung steht und versuchen, gemeinsam mit dem Klienten uns Stück für Stück so überflüssig wie möglich zu machen.

Wir machen den Kopf und damit die Wege frei, damit unsere Klienten möglichst angstfrei am Leben teilnehmen können.
Wir ermöglichen die Teilhabe an der beruflichen Rehabilitation und am Arbeitsleben.

Wir schaffen Verbindungen und Netzwerke für unsere Klienten und betten sie so bestmöglich in ein stolpersteinfreies Leben ein. Wir stellen Beziehungen her – zum Leben!

Es gilt, durch die Betreuung Vertrauen zum Leben aufzubauen, Wohlfühlsituationen zu schaffen und das Selbstwertgefühl der Klienten zu steigern. Dies bedarf einer hohen Verbindlichkeit in der Betreuung und einer großen Offenheit der Betreuer und der Klienten.

Die Zusammenarbeit mit den Klienten ist vertraut, ohne Hektik, ergebnisoffen und zukunftsorientiert.

Anja Leffler

„Ich freue mich, Menschen individuell und alltagsnah zu begleiten. Dabei ist mein Handeln auf größtmögliche Selbstbestimmung und Selbständigkeit gerichtet."

Team BeWo