Berufliche Bildung

Modulare Förderung Ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Berufliche Bildung ist eine finanzierte Rehabilitationsmaßnahme. Wir haben unsere Berufliche Bildungsmaßnahme zu einem modularen Angebot entwickelt. Mit diesen Möglichkeiten der Förderung können wir gemeinsam Ihre Maßnahme individuell planen und bauen damit Ihre persönlichen Fähigkeiten aus. Zusammengefasst ist dieses Programm in unserem anerkannten Fachkonzept für das Eingangsverfahren und den Berufsbildungsbereich nach HeGa 06/10.

Der Beruflichen Bildung vorgeschaltet ist das Eingangsverfahren. Das Eingangsverfahren hat die Funktion, dass Sie die Einrichtung und wir uns gegenseitig kennen lernen können. Des Weiteren schauen wir zusammen wo Ihre Kompetenzen liegen und in welchen Bereichen Sie Ihre Fähigkeiten fördern möchten. Gemeinsam erstellen wir zudem einen Eingliederungsplan auf dessen Grundlage wir die weitere Maßnahme gestalten.

Die Berufliche Bildungsmaßnahme bei proviel ist in kleinen aufeinander aufbauenden Einheiten konzipiert. Zum Einstieg vermitteln wir Ihnen Hintergrundwissen zu unseren Dienstleistungsbereichen und den damit verbundenen Tätigkeiten. Über praktische Hilfestellungen, das Vermitteln von  Allgemeinwissen bis hin zu Gedächtnistraining und sinnlichen Kreativkursen, vernetzen sich die Elemente unserer beruflichen Bildung zu Ihrem individuellen Neuanfang.

In den weiteren Etappen vertiefen wir die tätigkeits- und arbeitsplatzbezogenen Qualifizierungseinheiten hin zu berufsfeld- und berufsbildbezogenen Qualifizierungsmodulen. Da wir uns in der Maßnahme an Ihrer Entwicklung orientieren sind die einzelnen Maßnahmenschritte nicht zeitlich vorgefasst. Einen Überblick über den Maßnahmeverlauf finden Sie unten.

Während der gesamten Beruflichen Bildung werden Sie immer von kompetenten und geschulten Fachkräften begleitet. Unsere Unterstützung geht weit über die eigentliche handwerkliche Tätigkeit hinaus. Wir fördern Sie damit als gesamten Menschen und schaffen eine ganzheitliche Integration.

Im Laufe der Maßnahme haben Sie die Möglichkeit, in die verschiedensten Arbeitsbereiche hinein zu schnuppern und können mit Hilfe unserer internen Praktika dort ausprobieren, was Ihnen liegt und in welcher Arbeitsatmosphäre Sie sich am wohlsten fühlen. Wenn es Ihr Ziel ist, sich in Richtung des allgemeinen Arbeitsmarktes zu entwickeln, dann unterstützen wir Sie mit unserer Beruflichen Bildungsmaßnahme dabei gerne. Hierfür haben wir ein eigenes Vorbereitungs- und Begleitungsprogramm entwickelt, in dessen Rahmen Sie dann auch externe Praktika in Betreiben des allgemeinen Arbeitsmarktes absolvieren können.

Wie auch immer Ihr Weg aussieht, wir versuchen diesen gemeinsam mit Ihnen optimal für Sie zu gestalten.

… und wichtig noch für Sie zu wissen: Während der gesamten Maßnahme sind Sie komplett sozialversichert. Über alle weiteren Modalitäten, die Stellung von Anträgen, etc.. berät und informiert Sie auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten unser Sozialdienst.

Miguel Fischer

Interview/Statement

Miguel Fischer, Abteilungsleiter

Was erwartet einen Teilnehmer in der Beruflichen Bildung?

Die Teilnehmer erwartet mehr als nur eine Maßnahme, wir bieten einen Raum für persönliche und berufliche Entwicklung...

...zum Interview