Teilzeit

Für den persönlichen Rhythmus

Jeder Mensch hat seinen eigenen Rhythmus. Gerade Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen, die mit neuem Mut und frischer Motivation ihr Schicksal wieder selber in die Hand nehmen, unterliegen einer sehr individuellen Belastbarkeit.

Es ist uns dabei ganz wichtig, mit Ihnen ihren eigenen Arbeitsrhythmus zu entwickeln und daher bieten wir persönliche Arbeitszeiten auch im Rahmen eines Arbeitsplatzes in der Werkstatt.

Ab einer Wochenarbeitszeit von 15 Stunden können Sie bei uns bis zur vollen Stelle gleiten. Der Prozess der Teilhabe soll damit ohne großen Druck stattfinden und somit die Freude an proviel und Ihrer Tätigkeit nicht gefährden. Jederzeit besprechen wir gerne mit Ihnen Ihre passenden Arbeitszeiten und erklären ihnen die unterschiedlichen Modelle.

Perspektiven

Norbert Hansen, Jahrgang 1964, arbeitet seit sechs Jahren bei der proviel GmbH in Wuppertal. In dieser Zeit hat er sich frühzeitig als Spezialist für die innerbetriebliche Logistik gezeigt. Zu Anfang noch in der Metallabteilung und damit direkt in der Produktion am Standort Milchstraße für den Warenfluss verantwortlich...

mehr

Externes Praktikum

Bericht (pdf)