Unsere Geschichte

Eine lange Tradition und tägliche Innovation

Aus der Werkgemeinschaft Alfred Rexroth e. V. gründete sich 1994 die gemeinnützige proviel GmbH. Seitdem ist der forum e.V. der einzige Gesellschafter der GmbH, mit dem Zweck Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Was damals mit 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begann, ist stetig gewachsen und zu einer Erfolgsgeschichte gereift.

Der Umzug im August 1998 in den Werkstattneubau an der Milchstraße erweiterte unsere Möglichkeiten enorm. Aus 89 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,12 Fach- und Verwaltungskräften und großer Motivation haben wir uns verzehnfacht. Unsere qualitativ hochwertigen Dienstleistungen und der nachhaltige Erfolg psychisch erkrankte Menschen und Langzeitarbeitslose in das Arbeitsleben zu integrieren, haben uns immer den innovativsten Weg einschlagen lassen. So sind wir heute der Industriedienstleister Nr.1 in Wuppertal und motiviert für die Zukunft!

Mittlerweile sind ca. 1000 Menschen bei proviel und forum beschäftigt.

2015 - Baustart für ein Erweiterungsgebäude am Standort Milchstraße; voraussichtliche Fertigstellung im Spätsommer 2016.

2008 wurde am Standort Unterbarmen mit der Errichtung des vorerst letzten Neubaus begonnen. Nach Fertigstellung im Sommer 2009 steht nun ein erweitertes Angebot, sowohl im Berufsbildungsbereich, als auch im Produktionsbereich zur Verfügung. So ist proviel weiterhin in der Lage, jedem chronisch psychisch kranken oder psychisch behinderte Menschen in Wuppertal einen Rehabilitations- oder Arbeitsplatz anzubieten.

Im selben Jahr wurde zusätzlich, parallel zum Erweiterungsbau in der Milchstraße, ein Gebäude in Wuppertal-Unterbarmen angemietet und im Jahre 2005 gekauft.

Die Zahl der Mitarbeiter wuchs seit 1998 sehr stark, daher wurde 2004 am Arrenberg mit einem Erweiterungsbau begonnen. Die Zahl der Beschäftigten war mittlerweile auf 400 gestiegen.

Im August 1998 wurde der erste Werkstattneubau in der Milchstraße in Elberfeld fertiggestellt. Zu diesem Zeitpunkt beschäftigte proviel 89 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 12 Fach- und Verwaltungskräfte.

...und später in der Hofaue in Elberfeld. 1994 wurde die Werkgemeinschaft Alfred Rexroth e.V. aufgelöst und die proviel GmbH gegründet.

Anfang der neunziger Jahre arbeitete die Werkgemeinschaft zuerst in angemieteten Räumen in Heckinghausen...

1988 wurde die Werkgemeinschaft Alfred Rexroth e.V. als anerkannte Werkstatt für psychisch behinderte Menschen in Wuppertal Beyenburg gegründet.

Unser Gründungsvater

Michael W. May