03.09.2019

25 Jahre proviel

Ein erster Rückblick auf ein ¼ Jahrhundert Werkstattgeschichte(n)

In diesem Monat feiern wir Jubiläum: 1994 wurde die proviel GmbH – anerkannte Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung – gegründet. Der Start erfolgte mit 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern; von diesen sind heute noch 12 bei uns.
25 Jahre Werkstattgeschichte(n), berufliche Rehabilitation, Teilhabe, Inklusion und Sozialraumorientierung, Berufswegeplanung u.v.m. sind aus unserer Sicht ein starkes Stück Wuppertal.

Das wir ein wichtiger Partner für Menschen mit psychischer Behinderung sind, haben die 25 Interviews gezeigt, die die freie Journalistin Tanja Heil anlässlich unseres Jubiläums mit langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geführt hat. Überschriften wie

  • „proviel gibt mir Sicherheit!“,
  • „Bei proviel ist immer jemand zum Zuhören da!“,
  • „Ich bin viel gelassener geworden – durch proviel.“,
  • „Bei proviel sind immer alle freundlich.“,
  • „Die Vorbereitungskurse von proviel haben mir viel gebracht.“,
  • „Bei proviel bekomme ich die nötige Hilfe.“,
  • „Ich finde die vielfältigen Angebote bei proviel sehr gut.“,
  • „Man bekommt bei proviel die Chance, viel auszuprobieren.“,
  • „proviel hat mich stark gemacht.“,
  • „Bei proviel hatte ich immer einen Sonnenplatz!“

fassen aus unserer Sicht gut zusammen, welchen Wert unsere Werkstatt für Stabilität und Teilhabe auf der einen Seite aber auch für Neuorientierung und Weiterentwicklung auf der anderen Seite hat. An dieser Mischung und dem damit breit gefächerten, personenzentrierten Angebot unseres Hauses arbeiten wir auch in Zukunft gerne beständig weiter.

Am Arrenberg, in Unterbarmen und am Eckbusch haben wir unsere Werkstattstandorte. Im Bistro des Gymnasium Sedanstraße, bei der P. Hermann Jung GmbH, im IKEA Einrichtungshaus, im Okavango und im Kulturkindergarten betreiben wir jeweils eine Außenarbeitsstelle mit einer Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung vor Ort. Bei rund 30 Kooperationspartnern im Stadtgebiet haben wir regelmäßig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Außenarbeitsplätzen zur Erprobung und Weiterentwicklung eingesetzt, die durch Jobcoaches unseres Hauses begleitet werden.
25 Jahre Firmenentwicklung haben uns in Wuppertal sichtbar fest verankert. Diesen Weg gehen wir kontinuierlich weiter.

Langjährige Geschäftsbeziehungen mit unseren Auftraggebern sind ein wichtiger Grundpfeiler für unsere Entwicklung. Nur über dieses Vertrauen können wir echte berufliche Teilhabe und berufsfeldnahe Qualifizierung ermöglichen.

Allein in den letzten 2 Jahren haben sich die z. B. Firmen Cometec-Bausysteme, Gebrüder Jäger, OGRO, Scharco Elektronik, KS SYSTEC, Stannol, VillaMedia Gastronomie, K.A. Schmersal, Schauf, Fröhlich & Dörken, Friedr. Ischebeck, Schulte Schlagbaum, EMKA, PUKY, Gebr. Becker, dormakaba Deutschland, Culinaria, schaeffertec, A.W. Schumacher, Policks Backstube, 3D Hand Design, Wilhelm Overmann, Rhein Tech, D. La Porte Söhne, SWANE-Design und die Junior Uni öffentlich in unserem Jahresrückblick mit dieser Zusammenarbeit identifiziert und den Wert fürs eigene Unternehmen formuliert. Toll, so viel Anerkennung zu finden.

Auch in der Zusammenarbeit mit unseren Dienstleistern legen wir wert auf Lokalität/Regionalität und auf vertrauensvolle, langjährige Beziehungen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf unser Sommer-/Jubiläumsfest am 06.09 und auf viele gute Entwicklungen im Jahr 26…