16.11.2020

Dozenten für den Beruflichen Bildungsbereich mit dem Schwerpunkt EDV (m/w/d)

in Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten in unserem Dozententeam den Lern-/ Lehrbereich EDV, ergänzt um weitere Themen in Absprache, wie z.B. „Politik und Gesellschaft“, „Kultur“ und „Englisch“.
  • Sie vermitteln mit viel Lust und Freude Wissen in Gruppen- und Einzelschulungen und entwickeln Curricula und Arbeitsmaterialien weiter.
  • Sie erstellen Einstufungstests und Einzelfähigkeitsanalysen für Kursteilnehmer*innen/ Werkstattmitarbeitende im Bereich EDV.
  • Sie arbeiten mit an Konzepten für den Bereich der Beruflichen Bildung, v.a. zum Thema „Digitales Lernen“.
  • Sie wirken mit an der Erstellung interner Publikationen für Werkstattmitarbeitende, wie z.B. unsere Hauszeitung „der provieler“.
  • Sie engagieren sich gerne in einem interdisziplinären Team und verstärken dieses.

    Ihr Profil:

     

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium, einer qualifizierten Ausbildung oder sind Quereinsteiger!
    • Sie sind versiert in der Erwachsenen-Pädagogik und haben bereits Berufserfahrung als Dozent gesammelt.
    • Methodisch-didaktisches Geschick in der Vermittlung von Lehrinhalten und ein sicherer Umgang mit verschiedenen Lehrmethoden sind Ihr Credo.
    • Sie sind motiviert, sich in die konzeptionelle und inhaltliche Weiterentwicklung des Bereiches einzubringen.
    • Sie haben einen wertschätzenden, offenen Umgang und begegnen Menschen mit viel Empathie.
    • Motiviert und überzeugend bringen Sie Ihre Sozial- und Fachkompetenz sowie Ihr soziales Engagement in den Arbeitsalltag auf Augenhöhe mit ein.
    • Eigeninitiative, Selbstorganisation sowie Verbindlichkeit, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit sind Ihnen selbstverständlich.

    Ihre Perspektive:

    • Ein sicherer Arbeitsplatz
    • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität
    • Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre mit engagierten Kolleginnen und Kollegen
    • Fort- und Weiterbildungen werden gefördert
    • Eine leistungsgerechte, haustariflich abgesicherte Vergütung
    • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
    • Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebot, Massagen sowie gutes und preiswertes Essen in der hauseigenen Kantine

    Kontaktinformationen:

    Interessiert? Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie unsere Direktvermittlerin Antje Backhaus unter der Rufnummer 0202.2496-265 an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen - postalisch oder per E-Mail:

    RINKE Connect GmbH
    Antje Backhaus
    Wall 36
    42103 Wuppertal
    bewerbung@rinke.eu

    Cookies / Datenschutz
    X
    Wir respektieren Ihre Privatsphäre
    Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zu den eingesetzten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Alle Akzeptieren“ stimmen Sie dem Einsatz all dieser Cookies zu. Über die Schaltfläche „Ausgewählte akzeptieren“ willigen Sie nur in den Einsatz der Cookies zu den von Ihnen ausgewählten Zwecken ein.
    Ihre Auswahl: