24.08.2018

Geschafft!

3 Wochen Kinderferienzirkus – 555 Kinder, 2.775 Mittagessen

Es sind die kleinen, besonderen Projekte, die uns besonders ans Herz gewachsen sind. So auch der Kinderferienzirkus der Stadt Wuppertal (Jugendamt). Sehr gerne haben wir von daher in diesem Jahr im Auftrag des Städtischen Ressorts die Mittagsessenausgabe für die Junior-Akrobaten und Jung-Künstler organisiert und gestaltet. Wir haben wahrlich einen „Heidenspaß“ gehabt und bis auf die vielen Wespen nur schöne Erlebnisse und Ereignisse.

Über die vielen tollen Rückmeldungen der Kinder haben wir uns sehr gefreut und die Zusammenarbeit mit den Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Wuppertal und auch des Cirkus Cassely war einfach spitze. Wir freuen uns auf 2019 und nehmen gerne wieder an der Ausschreibung für den Kinderferienzirkus und sein Catering teil.

Da wir in diesem Jahr aufgrund von Umbauarbeiten an unserem Standort Milchstraße und aufgrund der Sanierungsnotwendigkeiten nach Überschwemmung am Standort Farbmühle keine freien Küchenkapazitäten hatten, wurden wir von der Culinaria Gastronomiebetriebsgesellschaft beliefert. Der Spezialist für Gastronomie und Catering, Betreiber des Rossini in der Stadthalle, der Brasserie im Opernhaus, des SchloßGut im Schloß Lüntenbeck, des Casino der Stadtsparkasse Wuppertal und – gemeinsam mit uns – des Okavango im Grünen Zoo Wuppertal hat 3 Wochen gezeigt, wie gut er auch für Kinder kochen kann. Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung! Wir drücken unserem Kooperationspartner beide Daumen, dass auch das neue Standbein „Biologisches Mittagessen für Schulen und Kindergärten“ ein voller Erfolg wird.