09.12.2014

Spenden für unseren Sozialfonds Wupper-Taler

Jahr für Jahr hilft der Sozialfonds des forum e.V. sowohl Mitarbeiter/-innen der proviel GmbH – anerkannte Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung, als auch Maßnahmenteilnehmer/-innen der Trainings- und Qualifizierungsmaßnahme des forum e.V. unbürokratisch in finanziellen Notsituationen.

Jährlich zwischen 150 und 200 x helfen wir auf diesem Wege mit dringend benötigten neuen Waschmaschinen, Schlafmatratzen, genauso wie bei Stromnachzahlungen oder Brillen, etc., wenn der finanzielle Spielraum der Antragssteller fehlt. Auch Kosten für die Einschulung der Kinder oder Klassenfahrten belasten manchmal über die individuellen Möglichkeiten hinaus; auch hier hilft der Sozialfonds dann gerne.

Ein herzlicher Dank geht auf diesem Wege an die Unterstützer unseres Sozialfonds. Gestern überbrachte beispielsweise Andreas Feicht, Vorsitzender der Geschäftsführung der WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, die Spende unseres Energieversorgers. Herzlichen Dank für diese Unterstützung, genauso, wie für die aktuellen Jahresspenden 2014 von AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, Boost Engagement FBX gGmbH, Getränke Kochs GbR, Hainbuch GmbH, Holzhäuser Fachhandel e.K., Kellermann Großküchentechnik GmbH, Konrad Koester Fruchtgroßhandel GmbH, PUKY GmbH & Co. KG, Stadtsparkasse Wuppertal, Udo Dömer Technik, Wágner & Fey GmbH und Work and Relax Jörn Birkenheuer e.K..