25.10.2016

Brückenschlag

Die wichtige Verbindung zwischen Bestandsgebäude und Neubau ist geschafft. Jeder neue Arbeitsplatz für die Werkstattmitarbeiter/innen von proviel im Neubau ist zukünftig „trockenen Fußes“ aus den bestehenden Abteilungen heraus zu erreichen – und dies auch bei eingeschränkter Mobilität.

Außerdem dient die neue Brücke als Träger für alle Versorgungsleitungen (EDV, Telefon, Druckluft etc.) für den Neubau. Eine echte Verbindungsbrücke eben.