20.09.2016

Jubiläumsbesuch an Verkaufstag 28

Ein Monat nach der Eröffnung am 18. August 2016 besuchte Dr. Stefan Kühn unseren CAP-Markt am Eckbusch, um seiner Freude über den gelungenen Auftakt Ausdruck zu verleihen. Gemeinsam mit Frau Köster und Herrn Kraft vom Bürgerverein fiel das Resümee zu den ersten Verkaufstagen bzw. zu den 16.000 ersten Kassenvorgängen sehr positiv aus.

„Mit dem CAP-Frischemarkt ist ein wichtiger Meilenstein geschafft, das Quartier weiterhin optimal seniorengerecht zu entwickeln und tägliche Versorgungsbedürfnisse zu bedienen. Dazu trägt Dank der Stadtsparkasse Wuppertal auch der erste Geldautomat am Eckbusch einen wichtigen Beitrag bei. Und durch die Backstube Polick und ihr Café wurde eine tolle neue kommunikative Mitte für das Quartier geschaffen. Außerdem sind viele neue Arbeitsplätze entstanden. Das freut mich sehr.“ so Dr. Kühn.

Auch Frau Köster und Herr Kraft bestätigen die sehr positive Entwicklung für ihren Stadtteil. „Endlich können wir vor Ort unsere Lebensmittel einkaufen und das tun wir auch. Der Eckbusch hat eine neue Lebendigkeit gewonnen.“

Fotos Gerd Neumann, Stadt Wuppertal / 206.23 - Medienzentrum