02.05.2016

Starke Partner im Bergischen" - da sind wir gerne mit dabei!

Dynamik im Rückblick und Ausblick: Arbeit und Integration Die proviel GmbH und der forum e.V. entwickeln sich kontinuierlich weiter.

Berufliche Integration und Inklusion seit über 20 Jahren - damit sind die proviel GmbH und der forum e.V. wirklich starke Partner im Bergischen. Im Kern der Arbeit der proviel GmbH geht es um berufliche Rehabilitation für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Wichtiger Baustein des forum e.V. sind Training und Qualifizierung für Langzeitarbeitslose im Auftrag des Jobcenter Wuppertal zur Heranführung an die Arbeitswelt. "Seit Beginn unserer Tätigkeit stehen die laufende Qualifizierung und Förderung von Menschen mit psychischer Behinderung genauso wie von Langzeitarbeitslosen mit mehrfachen Vermittlungshemmnissen bei gleichzeitig großer Marktnähe im Vordergrund" sagt Geschäftsführer Christoph Nieder. Über 70 Auftraggeber aus Industrie, Handel und Dienstleistung werden so regelmäßig termingerecht und qualitätssicher beliefert.

Mit Zahlen und Fakten am Beispiel des Jahres 2015 werden die Dimensionen deutlich, in denen bei proviel und forum gearbeitet wird: über 600.000 Montagen für einen Automobilzulieferer, mehr als 500.000 Werkzeuggriffe für Qualitätswerkzeuge, knapp 400.000 entgratete Deckel, über 300.000 Montagen für ein Unternehmen der Sicherheitstechnik - hier werden Aufgaben bewältigt, die Training und Qualifizierung in einem Echtbetrieb möglich machen. "Unsere Jahresleistung dokumentiert auch unsere Kapazitäten." betont Geschäftsführer Christoph Nieder. "Als anerkannte Werkstatt für Menschen mit psychischer Behinderung und als Maßnahmenträger für Training, Aktivierung und Inklusion zur beruflichen Eingliederung bieten wir eine große Vielfalt an Aufgabenstellungen mit denen wir Fertigkeiten täglich trainieren können." 500.000 Schlösser und Schließsysteme, mehr als 50.000 gebaute Kinderfahrzeuge, über 200.000 gelaserte Produkte, gut 1.000.000 montierte Druckköpfe und mehr als 20.000 kg Wäschen kamen als weitere Beispiele 2015 hinzu.

Die gute Dynamik bei proviel und forum aufgreifend, wächst gerade am Standort Milchstraße der Ergänzungsbau mit rund 4.000 qm zügig. Mit dem "Richtfest" am 18.03.2016 sind alle Voraussetzungen geschaffen, um im Herbst 2016 die zusätzlichen Flächen beziehen zu können. Schön, dass durch diese neuen Kapazitäten neue Möglichkeiten zur Entfaltung geschaffen werden.

Auch in der Projektentwicklung tut sich bei proviel und forum einiges. Mit Hochdruck wird gerade an der Eröffnung eines CAP-Supermarktes als proviel-Werkstattabteilung am Eckbusch gearbeitet. Über diesen neuen Bereich können für mehr als 20 Werkstatmitarbeiter/innen neue Arbeitsplätze im Bereich Handel geschaffen werden und der Stadtteil bekommt eine echte neue Chance sich ortsnah zu versorgen. Die Eröffnung ist für den August geplant.

Die Schaffung und Identifizierung von neuen Arbeitsplätzen/Arbeitsaufgaben für Menschen mit Handicap bleibt damit auch in der Zukunft die wesentliche Aufgabe von proviel und forum. Verlässliche Auftraggeber und Kooperationspartner für Außenarbeitsplätze sind dabei eine ganz wichtige Grundlage.

Dateianlagen:
 anzeige_wz_starke_partner_im_bergischen.pdf (217 KB )